Kandovan oder Orumiyeh

Weiter geht es in den Norden. Im Internet suche ich nach einem vernünftigen Hotel. Zuerst will ich nach Kandovan, ca. 40 km südlich von Tabriz gelegen. Hier soll es so was ähnliches wie Göreme in der Türkei geben Allerdings gibt es keine Hotels, bzw. keine freien Zimmer. Also als Alternative fahre ich nach Orumiyeh. Die Strecke geht meistens über Schnellstraßen. Das Highlight: der Salzsee, an dem ich einige Kilometer entlangfahre. Ihm wurde soviel Wasser entzogen, dass er allmählich verlandet. Kilometerweit sieht man vom westsüdlichen Ufer aus eine glatte Salzwüste. Die Statdt Orumiyeh wartet mit einem der besten Hotels der Iranreise auf. Ich fühle mich sauwohl und der Gang durch die Stadt macht auch Spaß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s