Bishapur

Manchmal sollte man nicht soviel lesen.

Im Iranreiseführer gab es einen Hinweis auf Bishapur, die sassanidische Residenzstadt. Sollte man sich unbedingt mal anschauen. Daher mache ich einen Zewischenstopp in Kazerun, die nächstgelegene Stadt, die ein Hotel aufweist. Das Hotel ist abbruchreif aus meiner Sicht. Am frühen nachmittag besuche ich die historische Stadt. Bin der einzige Besucher. Wer ist auch schon so bekloppt bei fastz 40° C durch alte Gemäuer zu laufen. ANschließend suche ich noch vergeblich ein Cafè und fahre schließlich gefrustet zurück zum Hotel. Hier geht wenigstens die Klimaanlage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s