Geburtstag in Batumi

Nach einem schleppenden Grenzübertritt von der Türkei nach Georgien, es dauerte über eine Stunde, mussten wir noch eine Versicherung abschliessen. 10 Dollar für eine Versicherung, die wahrscheinlich nichts abdeckt. Die Situation an der Grenze, ziemlich chaotisch.

IMG_20190807_132948

Jetzt noch 20 km bis zum Hotel in Batumi. Nach der Dusche dann mit dem Taxi in die Stadt. Der Taxifahrer sprach neben ein wenig Deutsch auch Türkisch. Ich war abgemeldet. Er fuhr uns aber erst einmal zu einem Bankautomaten und anschließend zu einem Restaurant mit georgischer Musik.

Nach dem Essen holte der Taxifahrer uns ab und die Stadtführung began. In Batumi gibt es alles. Einen riesigen Park entlang des Meeres, der mehrere Kilometer lang ist, hoch moderne Gebäude nben halbverfallenen Hochäusern aus der kommunistischen Ära und toll restaurierte Straßen, die man so auch gerne in Düsseldorf hätte.

IMG_20190807_215824burst

Batumi platzt vor archektonischen Neuentwicklungen. Viele Casinos locken und und und.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s